Freifunk hilft! Diesmal: Heppenheim

Nachdem wir letztes Wochenende die Geflüchtetenunterkunft in Grasellenbach mit freiem Internet versorgen durften steht nun die nächste Unterkunft vor der Tür: Heppenheim! Dort haben wir nun, dank Marcus, die Genehmigung erhalten die Geflüchtetenunterkunft in Heppenheim mit freiem Internet zu versorgen.

Leider ist die Internet-Anbindung vor Ort ziemlich schlecht, sodass wir die Unterkunft per Richtfunk anbinden müssen. Zum Glück haben wir aber eine passende Gegenstelle mit ausreichend schnellem Internet gefunden. Die Genehmigungen liegen vor, einen Großteil der Hardware haben wir ebenfalls schon zusammen, nun fehlen uns nur noch 430€ für die spezielle Richtfunkhardware.

Bitte helft uns mit einer Spende1, sodass wir den Geflüchteten helfen können! Um für die Richtfunkhardware und somit die Menschen in Heppenheim zu spenden haben wir auf unserer Spendenseite den Bedarf »Hardware für Flüchtlingsunterkünfte in Heppenheim« angelegt.

Jede Spende zählt, auch wenn sie noch so klein ist. Danke! <3

[UPDATE]
Vielen, vielen Dank, das Geld ist innerhalb nur weniger Stunden zusammengekommen! ❤️ Wir können nun die Hardware bestellen. Über den weiteren Fortschritt halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

  1. Deine Spende ist steuerlich absetzbar